Konservierung - Restaurierung - Befunderhebung - Untersuchung Diplom-Restauratoren (FH) für polychrome Holzobjekte und Wandmalereien RE:STORE - Vertrieb für Referenzmaterialien, Geräte, Pigment- und Anschliffsortimente in der Restaurierung
Konservierung - Restaurierung - Befunderhebung - UntersuchungDiplom-Restauratoren (FH) für polychrome Holzobjekte und Wandmalereien RE:STORE - Vertrieb für Referenzmaterialien, Geräte,Pigment- und Anschliffsortimente in der Restaurierung
Warenkorb

Schriftliche Dokumentation

Schriftliche Dokumentations- ausarbeitung einer konservatorisch/ restauratorischen Maßnahme

Die konservatorisch/ restauratorischen Maßnahmen, als auch die Ergebnisse der restauratorischen Befunderhebung, werden schriftlich, grafisch und fotografisch (in der Regel digital) festgehalten.

 

Die Berichte setzen sich in der Grundstruktur aus folgenden Inhalten zusammen:

Projektidentifzierung, Quellenforschung, Objektbescheibung, Objektgeschichte, Bauphasenermittlung, Befundergebnisse, Maßnahmenbeschreibung, Interpretation der Ergebnisse, Konzeptfindungen, Maßnahmenvorschläge, Materialvorschläge, Farbtoncodierungen, digitale Rekonstruktionen, Maßnahmenkatalog, Kosteneinschätzungen, ....

 

Digitale Aufnahmen werden meist in den Bericht eingearbeitet und Analysen, Datenblätter, Literaturnachweise, Probenahme- oder Fotolisten dem Anhang beigefügt.

 

Die schriftlichen Dokumentationsausarbeitungen gehen als Ausdruck bzw. als pdf-Dokument, sowohl dem Bauherrn, dem Architekt und dem Denkmalamt zu.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BÖKE & FRITZ, © RE:STORE-Shop+Vertrieb, © Layout FritzDesign, mail@boeke-fritz.de - www.boeke-fritz.de, 2017