Konservierung - Restaurierung - Befunderhebung - Untersuchung Diplom-Restauratoren (FH) für polychrome Holzobjekte und Wandmalereien RE:STORE - Vertrieb für Referenzmaterialien, Geräte, Pigment- und Anschliffsortimente in der Restaurierung
Konservierung - Restaurierung - Befunderhebung - UntersuchungDiplom-Restauratoren (FH) für polychrome Holzobjekte und Wandmalereien RE:STORE - Vertrieb für Referenzmaterialien, Geräte,Pigment- und Anschliffsortimente in der Restaurierung
Warenkorb

Leistungsumfang

Ziel eines konservatorisch/ restauratorischen Vorgehens ist zunächst, über eine Befunderhebung, den vorhandenen Bestand, Zustand, Schäden, Technologie, Farbigkeit und Gestaltungsart an einer Malerei, Skulptur, Ausstattung, Kirchenraum oder einer Architekturoberfläche zu ermitteln. Aus diesen Erkenntnissen lassen sich baugeschichtliche Rückschlüsse, konzeptionelle Maßnahmen, Kostenschätzungen, Ausschreibungstexte sowie materialgerechte Vorgehensweisen ableiten.

Neben der rein restauratorischen Befunderhebung können wir zur Ergründung von Schadensursachen und dem besseren Verständnis von Schadensdynamiken folgende begleitende Vorgehensweisen anbieten:

  • Malschichtuntersuchungen/ Anschlifferstellungen zur Ermittlung des technologischen und stratigrafischen Aufbaues mittels Probennahmen, Anschlifferstellung, mikroskopischer und fotografischer Auswertung im Auflicht, Durchlicht, fluoreszenz- und polarisierten Licht
  • Pigmentidentifizierung im polarisierten Licht
  • Feuchtigkeitsverteilung in Wänden, Decken (Meßverfahren nach dem Dielektrizitätskonstante-/Hochfrequenz-Meßprinzip) mit grafischer Darstellung
  • Wärmebildaufnahmen (Temperaturverteilung von Oberflächen)
  • Kapillare Feuchtigkeitsaufnahme nach Mirowski
  • Salzschnellanalysen auf Anionen (CO3, SO4,Cl, NO3, ...)
  • Sieblinienermittlungen von Putzen
  • Monitoring von Alterungsprozessen, Maßnahmen, Klimabedingungen, Pigmentveränderungen...
  • Klimamessung. Erfassen relevanter Kenndaten zum Raum-/ Gebäudeklima, wie Oberflächentemperatur, Lufttemperatur, rel. Luftfeuchte und Taupunkt z.B. über einen Jahreszyklus mittels Datenlogger. Eine Auswertung erfolgt über grafische Diagramme
  • Bildgebende Erfassung von Kunstobjekten im Auf-, Streif-, Infrarot- und/oder ultravioletten Licht (Fluoreszenz)
  • Fotografische Erfassung von Objekten (analog und/oder digital), einfache Bildentzerrung
  • Erstellen von Arbeitsproben, Musterflächen, Probeachsen zur Konzept- und Maßnahmenfindungen
  • Analoge oder digitale Kartierung zur Visuallisierung und quantitativen Darstellung von Zustand, Schäden, Technologie und Maßnahmen mit der Software 'Metigo Map'
  • Erstellen von digitalen, realitätsnahen 'Retuschen' bzw. Rekonstruktionen' von Nachzuständen, als visuelle Entscheidungshilfe gegenüber Dritten, zur Abwägung gestalterischer Eingriffe

 

Weitere konservatorische /restauratorische Leistungen:

  • Restauratorische Planung, Koordinierung und Projektbegleitung im Bereich der Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit Architekten, Bauingenieuren, Denkmalpflegern, Bauforschern, Bauphysikern, wissenschaftlichen Laboren, u.a.
  • Konservatorisch/restauratorische Projektberatung und Konzeptfindung von Restauriervorhaben unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Standards
  • Restauratorische Raumbucherstellungen, Konzepterstellungen,
  • Inventarisierungen
  • Restauratorische Maßnahmenermittlung, Kosteneinschätzung, Beratung zur Erstellung von LV bzw. Ausschreibungstexten
  • Durchführung konservatorischer, restauratorischer und präventiver Maßnahmen

 

Bei fachübergreifenden oder spezifischen, restauratorisch wissenschaftlichen Fragestellungen, versuchen wir regionale und überregional tätige Architekten, Statiker, Labore, Bauforscher, Mikrobiologen, wissenschaftliche Institute oder Materialprüfanstalten mit einzubinden.







Druckversion Druckversion | Sitemap
© BÖKE & FRITZ, © RE:STORE-Shop+Vertrieb, © Layout FritzDesign, mail@boeke-fritz.de - www.boeke-fritz.de, 2017